animaldirekt e.V.
Übernahme von Tierarztkosten Übernahme von Tierarztkosten

Übernahme von Tierarztkosten



Unsere Tierschützerinnen vor Ort beherbergen insgesamt etwa 100 Hunde und 20 Katzen. Deren veterinärmedizinische Betreuung, die Aufzucht von Welpen und die Versorgung verletzter Straßenhunde kann von diesen nicht alleine getragen werden.

Wir unterstützen sie hierbei durch die Übernahme von Kosten für Kastrationen, Impfungen, Entwurmungen und im Krankheitsfall. Viele der Hunde werden Opfer von Verkehrsunfällen und müssen operiert oder längerfristig, zum Teil auch stationär in der Tierklinik Bari behandelt werden, was immense Kosten verursacht.

Ein weiterer Kostenfaktor ist die Leishmaniose- Prävention durch Scalibor- Halsbänder, die wir jedes Frühjahr für die Hunde anschaffen.